Samstag, 16. August 2014

Rezension zu "Silber-Das erste Buch der Träume" ♥

Huhu ihr Leseeulen!

Ich werde euch jetzt ein bisschen über mein Neues Lieblingsbuch erzählen! :)

Wie man dem Titel entnehmen kann geht es um "Silber-Das erste Buch der Träume".


         Das mit dem Schwarzen Cover! :)





Hier erst einmal kurz Worum es geht:

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. 
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

(Quelle:Amazon)

Kurze Info´s zum Buch:
-Hardcover mit Schutzumschlag
-Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
-Verlag: FISCHER FJB
-18,99€
- ab 14 Jahren (meiner Meinung nach auch schon eher!)


Meine Persönliche Meinung zum Buch:

Ich fand den Anfang ziemlich mühsam zum rein kommen. Man wurde quasi mit Informationen Bombardiert.
Dies legte sich nach den ersten 50 Seiten. Ich muss gestehen...ich war kurz davor es ab zu brechen..habe es einen Tag liegen gelassen und es dann wieder zur Hand genommen und siehe da: Ich konnte es nicht mehr weg legen. Was zur folge hatte,dass ich bis in den Späten Abend gelesen habe. Klugerweise habe ich das zweite Buch gaaaaaanz weit weggelegt um nicht auch noch in dieser Nacht mit ihm anzufangen.
(Was ich aber am nächsten Tag sofort getan habe.)
Die Story ist einfach GRANDIOS.  
Der Schreibstil ist Anfangs etwas anstrengend,wenn man aber einmal rein gekommen ist lässt es sich Super lesen.
Ich wurde Regelrecht Verzaubert. Ich war total geflasht als ich das Buch beendet hatte.
Die Protagonistin Liv ist ein lustiger Charakter und ich musste oft über sie schmunzeln.
Auch die anderen Protagonisten passen Perfekt zum Handlungsstrang und geben der Story das gewisse etwas!
das Buch wird aus GUTEM Grund "gehypt"!

Ich fand es super galaktisch gut! :D ♥


Na? Neugierig?-

Hier kommt ihr zur Leseprobe:
http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/books/PDF/leseproben/9783841421050.pdf


Das war´s auch schon :)

Eure Laura ♥

Kommentare:

  1. Huhu, ich will die Silber-Bücher auch noch unbedingt lesen, will aber warten, bis der dritte Teil auch rauskommt. Ich bin nicht gerade der geduldigste Mensch :D

    Aber ich hab dich getaggt und hoffe, du hast Lust, mitzumachen
    http://nellysleseecke.blogspot.de/2015/03/tag-wurdest-du-lieber.html

    Viele allerliebste Grüße
    Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Oktober haben wir es geschafft!! *_*

      Klar mach ich mit :*

      Love, Laura <3

      Löschen